Hier steht der Brenz-Brief 1/2020 als PDF für Sie zum Download bereit.